Neue Prüfungsordnung für Gebärdensprachdolmetscher*innen (GDPO)

| Walter Miller | Aktuelles

Druch die Verordnung zur Änderung der Prüfungsordnung für Gebärdensprachdolmetscherinnen und Gebärdensprachdolmetscher vom 15. Februar 2022 wurden vom Bayerischen Kultusministerium einige Änderungen in der GDPO vorgenommen.

Neben vielen kleinen Änderungen möchten wir auf eine besonders hinweisen, die die praktische Prüfung betrifft: hier wird der Prüfungsteil "Simultanübersetzen eines vorgetragenen oder eines von einem Bild- und Tonträger abgespielten kurzen Textes aus dem gewählten Fachgebiet in LBG" ersatzlos gestrichen, sodass die praktische Prüfung nur noch aus fünf Teilprüfungen besteht (siehe § 11 GDPO Aufgaben des praktischen Teils der Prüfung).

Die neue Verordnung tritt mit Wirkung vom 1. April 2022 in Kraft.

Weitergehende Informationen zur neuen GDPO finden Sie unter https://www.giby.de/angebot/downloads

Bayerisches Institut zur Kommunikationsförderung
für Menschen mit Hörbehinderung

In Verbindung bleiben

Rechtliches